C- Jugend SC Lippstadt- JSG Bösperde- Halingen 34:30 (19:16)

Im dritten Spiel der JSG lagen die Schützlinge von Handwerker /Poth zur Halbzeit bereits mit drei Toren zurück. Hier ahnte das Trainerduo bereits böses. Konnte die JSG Bösperde- Halingen bis zur 21. Minute noch das Spiel offen gestalten, häuften sich die technischen Fehler in der folge Zeit rapide.

In der zweiten Halbzeit verloren die JSG Spieler nun ganz den Faden. Halbherzig im Abschluss und viel zu zaghaft in der Abwehr, verhalf dem Gegner zu einem zwischenzeitlichen sieben Toren Vorsprung. Die JSG Bösperde- Halingen hatte zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf das gradlinige Aufbauspiel des SC Lippstadt.

Alles was sich die Mannschaft aus dem Sauerland in den letzten Wochen hart erarbeitet hatte, wurde konsequent vernachlässigt. Einzig der ungebrochene Siegeswillen und das Bemühen die erste Niederlage noch abzuwenden, stimmte die Trainer ein wenig positiv. Ein weiterer positiver Aspekt war, dass Christian Sinagra- Brisca nach überstandener Verletzung sein Können zwischen den Pfosten wieder unter Beweis stellen konnte.

 

Nico Zawade, Christian Sinagra- Brisca, Fritz Kissing, Phil Schotenröher(6),Gero Herbrügger(4), Johannes Degenhardt(5),Felix Köhler(4),Jonatahn Henke, Louis Rickenbrauck(7), Preben Barthold(2),Tom Dörmann, Jonas Kalhoff(1), Jakob Holsträter(1)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s