Handball-Minis der JSG Böperde/Halingen begleiten den VfL Eintracht Hagen aus dem Ligakeller

Tolles Erlebnis für den Handballnachwuchs in der Enervie-Arena

Die gemischte E1-Jugend (Jahrgänge 2009-2011) der JSG Bösperde/Halingen war am vergangenen Sonntag im Doppeleinsatz. Nachdem am Mittag noch souverän der erste Platz in der Kreisliga gegen Schwerte/Westhofen verteidigt wurde (19:14 für die heimischen Ballwerfer), machte sich am frühen Nachmittag eine Abordnung von 50 Teilnehmern (16 Kinder und 34 Begleiter) auf den Weg nach Hagen zum Spiel des Handballzweitligisten.
Den Kontakt zum Bundesligisten, der vor dem Spiel am Tabellenende der 2. Liga stand, hatte Trainer Eckhard Küppers hergestellt.

IMG_8377

Nachdem man in der Enervie-Arena angekommen war, wurden die Einlaufkinder und Betreuer sogleich in die Katakomben der Halle geführt. Eine Besichtigung der VfL-Kabine und ein kurzes Gespräch mit den Trainern Nils Pfannenschmidt und Pavel Prokopec waren für die Youngster der Handballspielgemeinschaft hochinteressant. Auch das professionelle Aufwärmen beider Mannschaften (Gegner war Abstiegskonkurrent Eintracht Hildesheim) hatten die Nachwuchshandballer so wohl noch nicht gesehen und waren entsprechend begeistert.

Höhepunkt war jedoch das Einlaufen mit den Profis. Bei der Einlaufmusik „Thunderstruck“ von AC/DC und gedämpfter Beleuchtung war die Stimmung schon vor Spielbeginn das erste Mal auf dem Höhepunkt.

IMG_8375

Somit war es nicht verwunderlich, dass der VfL, angetrieben durch lautstarke Fans, einen souveränen Sieg landete und den Gegner mit einem 33:19 (16:11 zur Halbzeit) förmlich auseinandernahm. Damit gaben die Volmestädter die rote Laterne ab und stehen nur noch wegen der schlechteren Tordifferenz hinter Hildesheim. Entsprechend locker und mit einem Augenzwinkern fiel dann auch das Fazit des Hagener Marketingmanagers Sebastian Mühleis in Richtung der JSG Bösperde/Halingen aus: „Ihr habt uns Glück gebracht und wart eine tolle Unterstützung. In 14 Tagen müsst Ihr dann wiederkommen.“
Alle Beteiligten hatten einen äußerst kurzweiligen Tag erlebt und traten zufrieden die Heimreise an. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen.

IMG_8376

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s